Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

Verabreichung von Zytostatika

Hallo, warum werden Zytostatika intermittierend verabreicht?

Danke im Voraus!

Hallo S.M.!

Zytostatika werden in der Regel intermittierend verabreicht, um die Wirkung ohne Erhöhung der Toxizität zu steigern. Jeder Therapiezyklus führt dabei zu einer schrittweisen Reduktion der Tumormasse (solange keine Resistenz auftritt). Im therapiefreien Intervall kommt es wieder zu einem leichten Anstieg der Tumorzellzahl, wodurch ein sägezahnartiger Abfall der Tumormasse entsteht. Auch normales schnell proliferierendes Gewebe bekommt so die Gelegenheit, sich zwischen den Zyklen uz erholen.

Quelle: Duale Reihe: Pharmakologie und Toxikologie, 2. Auflage, Seite 660

 

LG

Valeriia

Als Gast schreiben oder anmelden / registrieren.