Forum-Breadcrumbs - Du bist hier:Forum Kategorie: Diskussionsforum Thiopental
Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

Thiopental

Wieso kann man bei z.B. Thiopental nicht einfach Wirkstoff ,,nachspritzen“ sobald die Wirkung aufhört?

Thiopental gehört zu den fettlöslichen Medikamenten die sich im Fettgewebe ansammeln können. Nach der anfänglichen i.v. Injektion tritt es rasch ins Gehirn ein und hat dort eine deutliche und schnelle anästhetische Wirkung. Währenddessen sammelt es sich aber auch unter anderem im Fettspeicher an, was die Wirkung zeitlich begrenzt (weil Plasmakonzentration sinkt). Obwohl es weiterhin freigesetzt wird bleibt die anästhetische Wirkung aus, weil der Plasmaspiegel zu sehr sinkt. Würde man einfach weiter Thiopental geben könnte das zu einer massiven Akkumulierung von Thiopental (da noch etwas im Fettgewebe gespeichert ist) führen, die lebensgefährlich ist und unter anderem zu einem Kreislaufstillstand führen kann.

https://www.msdmanuals.com/de/profi/klinische-pharmakologie/pharmakokinetik/verteilung-des-arzneimittels-in-die-gewebe

Als Gast schreiben oder anmelden / registrieren.