Forum-Breadcrumbs - Du bist hier:Forum Kategorie: Diskussionsforum Sexual Hormone
Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

Sexual Hormone

Hey, ich hätte noch eine Frage....

Wie wirken Sexualhormone (v.a. Östrogene) auf das Entstehen von Ödemen?

Danke schon mal in voraus!

Liebe Julia,

Sexualhormone können auch an einen Steroidrezeptor der Plasmamembran binden (G-Protein-Rezeptor). Sobald Estradiol an den Rezeptor bindet, kommt es zu einem Anstieg von cGMP und einer Aktivierung von Protein-Kinase G, wodurch ATP-abhängige K-Kanäle phosphoryliert werden. Dabei kommt es zu einem Anstieg des intrazellulären Kalziums und in der Folge u.a. zu vermehrter NO-Bildung. Stickstoffmonoxid wirkt wie wir wissen Vasodilatativ und was dann zu einem Austritt der Gefäßflüssigkeit in den interstiellen Raum führt (Ödeme).

Außerdem werden andere Mechanismen der Steroidhormonwirkung diskutiert. Der Prozess kann auch durch Hemmung der Vasokonstriktorantwort auf Endothelin ablaufen oder durch direkte Hyperpolarisation der glatten Muskelzellmembran.

Das ganze ist relativ komplex, ist auf der Seite aber relativ gut erklärt

https://unser-frauenarzt.at/wp-content/uploads/2018/03/20071107094501Phlebologie-Originalartikel.pdf

Als Gast schreiben oder anmelden / registrieren.