Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

Therapie einer Schizophrenie

Hey!

Wie kann man sicherstellen, dass Schizophreniepatienten in einer Langzeittherapie die Einnahme richtig durchführen?

Danke im Voraus! 🙂

LG

Valeriia

Hi Valeria,

ich glaube ich habe eine Möglichkeit gefunden:

Leider werden Medikamente zur Pharmakotherapie der Schizophrenie unzuverlässig eingenommen. Die Complianze wird auf unter 50% geschätzt. Eine Möglichkeit dieses Problem bei einer Langzeittherapie zu umgehen wäre eine Depot-Formulierung im Abstand von 1-4 Wochen. Diese Depot-Formulierungen beinhalten das Neuroleptikum, welches mit langkettigen Fettsäuren (z.B. Decansäure) verestert oder im pflanzlichen Ölen gelöst wurde (Haloperidol, Fluphenazin, Flupentixol, Perphenazin). Diese Depot-Formulierungen verzögern die Resorption stark.

Quelle: Pharmakologie und Toxikologie, Thieme Duale Reihe zweite Auflage, S. 326

Hoffe ich konnte dir helfen,

LG 😉

Valeriia Terenteva hat auf diesen Beitrag reagiert.
Valeriia Terenteva

Als Gast schreiben oder anmelden / registrieren.