Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

pharmakologische Toxizität

Was versteht man unter „pharmakologischer Toxizität“?

Prof.Sarikas hat auf diesen Beitrag reagiert.
Prof.Sarikas

Pharmakologische Aktivität eines neuen Wirkstoffs, die sowohl unbeabsichtigt als auch unerwünscht ist. Im Allgemeinen umfasst das im pharmakologischen Profiling offenbarte Toxizitätsspektrum eine Vielzahl von akuten funktionellen oder physiologischen Wirkungen, die nicht lebensbedrohlich und leicht reversibel sind. In seltenen Fällen werden unvorhergesehene und lebensbedrohliche pharmakologische Wirkungen (z. B. Krämpfe, Herzrhythmusstörungen) festgestellt, die die Nützlichkeit eines neuen Wirkstoffs ernsthaft beeinträchtigen und daher den Entwicklungsprozess des Arzneimittels verhindern können.

 

Quelle: Williams PD. The role of pharmacological profiling in safety assessment. Regul Toxicol Pharmacol. 1990 Dec;12(3 Pt 1):238-52. doi: 10.1016/s0273-2300(05)80061-3. PMID: 2077560.

 

Link: https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/2077560/ (abgerufen am 15.12.2021)

 

 

Als Gast schreiben oder anmelden / registrieren.