Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

Heparin und Hyperkaliämie

Wodurch ensteht die Hyperkaliämie bei der Einnahme von Heparin?

Hallo 🙂

Heparin wirkt direkt toxisch auf die Zona glomerulosa der NNR. Dadurch wird die Affinität der Angiotensin-II-Rezeptoren gesenkt. Durch die entstehende mangelnde Stimulation durch Aldosteron kommt es zu einem Hypoaldosteronismus und daraus folgend einer Hyperkaliämie. Aus diesem Grund sollte die Kombination von Kaliumsparenden Diurektika bzw. ACE-Hemmern mit Heparin vor allem bei niereninsuffizienten Patienten vermieden werden.

Quelle: Jipp, Peter: Erkrankungen endokriner Organe; Thieme Verlag, Seite 89

Als Gast schreiben oder anmelden / registrieren.