Forum-Breadcrumbs - Du bist hier:Forum Kategorie: Diskussionsforum ASS mit Ibuprofen
Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

ASS mit Ibuprofen

Hallo könnt ihr mir bei dieser Frage weiterhelfen?

Bei einer Verwendung von ASS zu kardioprotektiven Zwecken darf Ibuprofen nicht gleichzeitig angewandt werden, da es die Wirkung der ASS hemmen kann. Was ist der Mechanismus dahinter und kann das auch bei anderen Analgetika auftreten?

Lg Matthias

philipproethleitner hat auf diesen Beitrag reagiert.
philipproethleitner

Servus Matthias,

genau, bei einer Therapie mit ASS sollte kein Ibuprofen zum Einsatz kommen. Der Hintergrund dazu ist der, dass ASS das katalytische Zentrum der Cyclooxygenase-1 durch Acetylierung irreversibel hemmt. Ibuprofen bindet dabei ebenfalls an diese Bindungsstelle, nur kompetitiv. Ibuprofen hat dabei aber eine größere Affinität zu der Bindungsstelle, weshalb die ASS das Ibuprofen nicht verdrängen kann. So wird die irreversible Hemmung durch die ASS verhindert. Dazu kommt, dass ASS im Plasma nur eine sehr kurze Halbwertszeit von einigen Minuten hat und deshalb vermutlich bereits nicht mehr in ausreichender Konzentration vorhanden ist, wenn das Ibuprofen die Bindungsstelle wieder „freimacht“.

Dies kann bei kurzzeitiger Anwendung dieser Arzneistoffe umgangen werden, indem Ibuprofen frühestens zwei Stunden nach der Einnahme der ASS und nur einmal pro Tag eingenommen wird. Bei einer Dauertherapie mit ASS zur Herzinfarktprophylaxe sollte aber von der Verwendung von Ibuprofen abgesehen werden.

Ein ähnlicher Effekt konnte in Studien mit Metamizol beobachtet werden, wobei der genaue Mechanismus dahinter nicht bekannt ist, da der Wirkmechanismus von Metamizol noch nicht vollständig erforscht ist.

Daher sollte auf Paracetamol, Dicofenac oder selektive COX-2-Hemmer wie Celecoxib zurückgegriffen werden.

Liebe Grüße,

Philipp

Quellen:

Geisslinger, Menzel, Gudermann, Hinz, Ruth: Mutschler Arzneimittelwirkungen, 11. Auflage, S. 265f.

https://www.akdae.de/Arzneimitteltherapie/AVP/Artikel/201901-2/045h/index.php

https://www.akdae.de/Arzneimitteltherapie/AVP/Artikel/201901-2/045h/index.php

https://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/daz-az/2020/daz-41-2020/gecheckt-ass-und-nsar

Als Gast schreiben oder anmelden / registrieren.