Forum-Breadcrumbs - Du bist hier:Forum Kategorie: Diskussionsforum Antihypertensiva
Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

Antihypertensiva

Sildenafil verbesserte die Erektion nur bei sexueller Stimulation. Warum ist die sexuelle Stimulation Voraussetzung für die Wirkung von Sildenafil?

In nicht erregiertem Zustand des Penis sind die Arterienwände des Corpus Cavernosums angespannt und verschließen die Gefäße. Damit es zu einer Gefäßerweiterung kommt müssen die betreffenden Muskelzellen erst cGMP produzieren. Dieses tun sie durch zum Beispiel sexuelle Erregung. Da Sildenafil ist ein Phosphodiesterase-5-Hemmer ist und dadurch den Abbau von cGMP verhindert führt dies zu einer Verstärkung und Beibehaltung der Vasodilatation. Ohne vorhandenes cGMP könnte Sildenafil also nicht wirken.

Ich habe aber eine doppelblinde Studie mit 80 Teilnehmern gefunden bei der untersucht wurde ob Medikamente die bei ED (erektiler Dysfunktion) gegeben werden auch ohne sexuelle Erregung Wirkung zeigen. Dabei kam heraus das binnen kurzer Zeit rigide Erektionen ohne sexuelle Stimulation erreicht werden konnten.

https://link.springer.com/content/pdf/10.1007%2FBF03369842.pdf

Julia Gering hat auf diesen Beitrag reagiert.
Julia Gering

Als Gast schreiben oder anmelden / registrieren.